Walchensee – Achensee (AT)

Vom Walchensee sind wir durchs obere Isartal am Sylvensteinstausee vorbei zum Achensee gefahren.
Den Sylvensteinstausee haben wir südlich auf dem Bike Trail umfahren. Bike Trail heißt lockerer Schotter, saftige Anstiefe mit gut 15% Steigung und viele Höhenmeter umsonst, denn schließlich fahren wir um einen See. Am Ende geht es lange mit ca. -15% auf Schotter bergab: Ein harter Test für uns, unsere Räder und unsere Bremsen. Aber alles ist gut gelaufen, nur werden wir in den Alpen nun eher auf Teerstraßen bleiben.
Am Achensee angekommen suchen wir den ersten Campingplatz auf. Eigentlich wollten wir bis ans Südufer, aber es ist zu heiß und die Schotterpiste hat viel Kraft gekostet. Da es hier ganz schön ist und der Campingplatz gut ist, werden wir hier einen Ruhetag einlegen.

image
Frühstück am Walchensee

image

image

image
Hier biegen wir ins Isartal ab
image
Die Isar

image

image
Blick aus dem Zelt am Achensee
image
Waschtag

Ein Gedanke zu „Walchensee – Achensee (AT)“

  1. Sehr sehr geile Bilder.
    Auf den Achensee kann man nur neidisch sein – bei der wunderbaren Hitzewelle hier.

    Viel Spaß im weiteren Österreich!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.